Alle Jahre wieder… ruft das Sommerfest!

Wer ist seit 39 Jahren auf der Bühne, hat keine Star-Allüren, ist noch immer nicht auf Kommerz aus und braucht keine Kreativpause oder Rehab?

-Richtig. Das legendäre Sommerfest.

Seit nunmehr 39 Sommern beschert das selbstorganisierte Festival der Bewohner*innen der Wohnheime in Vor-und Spittaler Straße tausenden Studis und anderen Schaulustigen ein buntes Musik- und Rahmenprogramm. An zwei Tagen werden auf zwei Bühnen 13 Bands und ein Poetry Slam zu sehen sein. Der Innenhof des Wohnheims wird am 10. und 11. Juni ebenso beschallt, wie die neben dem Wohnheim gelegene Wiese am Fleet. Die Balkone im Innenhof werden wieder gefüllt sein mit feiernden Bewohner*innen, die sich an ihrem Logen-Blick auf die Bühne erfreuen, während unter ihnen die Menge tobt. Auf den Grünflächen werden die Menschen sich wieder an internationalem Essen, Pommes und Grillzeug erlaben und sich in die im Studi-Umfeld weit verbreiteten Plastikbecher mit dem Festivallogo Bier ausschenken lassen. Gezepft wird dieses von den Gastgeber*innen des Sommerfestes höchst persönlich. Jedes Jahr wieder finden sich neben den schon monatelang vor dem Festival aktiven Mitliedern des Festkommittees auch eine ganze Reihe von Helfer*innen aus den Reihen der Wohnheim-Einheimischen… oder heißt es Wohneinheimischen?… Die jedenfalls vor Ort an Fressbuden arbeiten, zapfen, Müll sammeln oder die Kinder aus der Nachbarschaft bespaßen und schminken. Viel Liebe und Leidenschaft steckt immer wieder in diesem Festival. Der Eintritt ist frei, alles weitere günstig, unter den Bands sind immer wieder Newcommer wie auch Gruppen von regionaler Prominenz und der Flair ist unbeschreiblich. Einen guten Eindruck vermittelt aber der gelungene Bewegtbild-Beitrag von Bremen Next aus dem vergangenen Jahr.

In unserem Fotofeature zum Sommerfest bietet euch bislang unveröffentlichtes Bildmaterial vom Sommerfest #38 aus den Händen des quasi offiziellen Partyfotographen Matej Meza einen Vorgeschmack auf das kommende Wochenende. Zu sehen ab heute Abend auf unserer Startseite. Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers.

Und hier das Line-Up!

Freitag 10.06.2016

Hofbühne

19:30 Monkey Fist

21:00 Audiowolf

22:30 Fat Belly

Fleetbühne

19:00 Bunkerband

20:30 Liza & Kay

22:00 Phaenotypen

Samstag 11.06.2016

Hofbühne

( ab 15:30 Slamfest’16)

18:00 Brennholzverleih

19:30 We Are Riot

21:00 B6BBO

22:30 Vladi Wostock

Fleetbühne

19:00 Herr Uschi Wacker & David Czinczoll

20:30 Empress

22:00 John Vida

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.