Lernprojekte und weiter?

Um euch bei der Wahl des Lernprojektes ein paar Tipps zu geben, stellen wir euch hier Lernprojekte aus vorangegangenen Semestern vor. Dabei zeigen wir euch gut zur Struktur  des Seminars passende sowie weniger gut passende. Schaut euch die Lernprojekte und im Vergleich die Abschlussreflexion der Studierenden an, so erhaltet ihr einen guten Einblick!

Bei der Wahl des Lernprojektes solltet ihr vor allem im Fokus haben, dass dieses nicht bereits mitten im Semester zu Ende geht, sondern möglichst bis zum Schluss oder darüber hinaus läuft, so dass ihr bis zu den letzten Modulen die Chance habt, die entsprechenden Tools sinnhaft auszuprobieren.

Behaltet bei der Wahl des Lernprojekts die unterschiedlichen Modulinhalte im Hinterkopf. Sollte es vorkommen, dass das getestete Tool nicht passt, so versucht euch trotzdem daran und schaut ob ihr es anderweitig im Studium oder privat nutzen könnt. So sind Tools wie Wunderlist nicht nur zur Organisation von Deadlines bei Hausarbeiten nützlich, sondern auch beim familiären Gebrauch zur Erstellung von besipielsweise Einkaufslisten bei dem diverse Geräte mit dem selben Account stetig synchronisiert laufen.

Wer eine Anregung für sein Lernprojekt benötigt, kann sich diese gerne bei den zahlreichen Projekten vorangegangener Semester holen. Keine Angst: Auch wenn sich viele auf schriftliche Arbeiten und Klausuren gestürzt haben, die Wahl ist und bleibt frei und (fast) alles ist möglich!

Gut geeignet Nicht so gut geeignet
  • Schriftliche Ausarbeitungen aller Art (einzeln oder in der Gruppe)
  • Präsentationen zum Ende des Semesters
  • Programmier- oder Fremdsprachen lernen
  • umfangreiche Werkzeuge  erlernen (z.B. LaTeX)
  • und, und, und
  • Projekte die frühzeitig enden (deutlich vor Ende des Seminarzeitraums)
  • Klausuren, bei denen die Materialien vorgegeben werden (oft sind hier nur organisatorische Tools einsetzbar)
  • generell Projekte, die man innerhalb weniger Schritte abarbeiten kann und die sich nicht untergliedern lassen in: Recherche-, Bearbeitungsphase und Abschluss/Präsentation

 

 

Einige Beispiele

Gut die Tools nutzen können:

Bachelorarbeit schreiben – Erinnerungsfunktionen, Übersicht was noch fehlt und und und…

Spanisch lernen mit Feedreadern – Schaut es euch an.

Trainieren für den Osterlauf in Paderborn.

Nicht so gut:

Vorbereitungen und Bearbeitung eines Softwareprojektes – keines der Werkzeuge anwenden, trotzdem Tools nutzen für sonstige Organisation.

Die Vorbereitung einer Seminarsitzung – bereits nach der Hälfte des Seminars erledigt.

Lernprojekt ist die Klausurvorbereitung für eine Betriebswirtschaftslehre A Klausur.


  • Keine weiteren Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.