Rundschau: eSTUDI-F1 | Reflexion

Bildquelle: https://pixabay.com/de/computer-schreibtisch-elektronik-1867741/ (Stand 03.07.2017)

Das Modul F steht ganz im Zeichen der Darstellung von Ergebnissen eurer Lernprojekte. Hierzu zählen Prüfungen, Präsentationen und die Darstellung der eigenen Person im Netz. Neben Tipps zur Prüfungsvorbereitung und zum Halten von Präsentationen wurden auch Persönlichkeitsrechte thematisiert.

eSTUDI-Netzwerk aktuell

Online-Personensuche

Malte konnte mehrere Sebastians finden, die den gleichen Nachnamen haben – über den richtigen Sebastian konnte er jedoch nur neutrale bzw. positive Inhalte aufspüren (Xing, Ublogs etc.). Malte war im Netz kaum präsent. Das regte Sebastian zum Nachdenken darüber an, ob eine fehlende Präsenz in beruflichen Netzwerken – insbesondere im Bereich der Informatik – nicht eher hinderlich sei.

Marcel hat einige Profile von Steffi bei Online-Netzwerken gefunden – die Auswahl der Daten, die dort offen zugänglich sind, wählt sie jedoch sorgfältig aus. Lediglich die Tatsache, dass trotz ihres ‚auf privat gestellten‘ Instagram-Profils, Instagram-Bilder ihrer Freunde, auf denen sie markiert ist, bei der Google-Suche auftauchen, hat sie überrascht. Auch über Marcel ließen sich keine Infos finden, die eine Bewerbung negativ beeinflussen könnten.

Robin hat einige „Account-Leichen“ von Jan gefunden, die in Vergessenheit geraten waren. Jan denkt nun darüber nach, ob er die Accounts löschen oder reaktivieren sollte, damit es auf potenzielle Arbeitgeber nicht wirkt als sei er schnell desinteressiert. Jan sieht bei Robin wiederum seine Namensvetter als mögliches Problem, da Robin so mit Inhalten anderer in Verbindung gebracht werden könnte.

Yannis hat bei Jonas‚ Namen keine nennenswerten Treffer gelandet, weshalb er ihm eine gute Social Media-Kompetenz – insbesondere in Bezug auf Privatsphäre-Einstellungen – zuschreibt, die auch auf Arbeitgeber überzeugend wirken könnte. Jonas wiederum konnte über Yannis gar keine Infos herausfinden.

Auch Vanessa und Wiebke haben sich gegenseitig online überprüft und keine fragwürdigen Infos zur jeweils anderen Person herausfinden können. Während man über Vanessa keinerlei Infos findet, ist Wiebke nur mit unbedenklichen bzw. positiven Inhalten (Musik, Xing etc.) vertreten.

Patrick und Nico haben beide viele gute Suchstrategien und ziehen gute Schlüsse zu den Ergebnissen, die sie finden. Nico beispielsweise hat sich nun vorgenommen, einige Privatsphäre-Einstellungen zu ändern.

Ralf und Stefan haben sich gegenseitig im Netz gesucht, wobei es durch die häufigen Nachnamen Keller und Mayer schwierig war die richtige Person zu finden, auf Anhieb wurde zum Teil viel Negatives zu einem Namensvetter gefunden, was problematisch sein kann, wenn ein potenzieller Arbeitgeber sucht.

Gemeinsame Präsentation

Michél, Christian und Sven haben gemeinsam eine Präsentation mit Slide Share und Google Docs aufbereitet. Die Präsentation ist durch die eingearbeiteten Videos abwechslungsreich und zudem lernt ihr wie gut ihr One Note nutzen könnt. Ihr könnt sie euch unter GoogleDocs ansehen.

Technische Hürden

Wenn Ihr technische Schwierigkeiten. z.B. Erstellen von statischen Seiten, oder Fragen haben solltet, stellt sie einfach in unser Forum oder besser gleich auf der Support-Seite ein.

Blog-Herausforderung der Woche

Ihr seid nun schon so fit mit euren Blogs, dass wir diese Kategorie nun beenden. Außerdem habt ihr in der kommenden Woche ja nochmals mit der Videoerstellung ein bisschen mehr Aufwand. Viel Erfolg damit!

Bis nächste Woche!

Euer #eSTUDI-Team