Profilbild von Thomas

von

Privatsphäre und Globale Aktivitäten

16. November 2009 in Support

UPDATE beachten!

Auf der Pinnwand der Support-Gruppe des Blog-Netzwerks wurde mehrfach darauf hingewiesen, dass in den „Site Wide Activities“ (heißt nun „Globale Aktivitäten“) auch Auszüge von Blogs angezeigt werden, die eigentlich als privat gekennzeichnet wurden (im Dashboard unter Einstellungen > Privatsphäre). Ursache hierfür ist, dass BuddyPress (stellt die Netzwerk-Funktionialitäten auf UniBremen Blogs zur Verfügung) automatisch bei jeder Aktivität eines Nutzers einen Eintrag in eine globale Datenbank schreibt, ohne hierbei auf diese Privatsphäre-Einstellung der Blogs zu achten.

Leider gibt es hierfür noch keine automatisierte Lösung (wie z.B. über ein Plugin), so dass wir alle Benutzer bitten müssen, die neue Blogbeiträge oder Kommentare verfassen, die NICHT in den „Globalen Aktivitäten“ (und dem dazugehörigen Feed) aufgeführt werden sollen, diese aus Ihrer persönlichen Aktivitätsanzeige zu löschen. Dies ist auch für bereits veröffentlichte Beiträge und Kommentare möglich.

Die eigenen Aktivitäten lassen sich entweder direkt oben links über Mein Benutzerkonto > Aktivität > Meine Aktivitäten aufrufen oder auf der Startseite oben rechts auf eigenen Benutzernamen klicken und anschließend auf der linken Seite Aktivität wählen. Dort sieht man alle eigenen Aktivitäten im Blog-Netzwerk, die man über Blogs, Freunde, usw. filtern kann. Beim Überfahren eines Eintrags erscheint ein Löschen-Button, mit dem die nicht für die Öffentlichkeit bestimmten Einträge einfach gelöscht werden können.

Sobald wir eine alternative Herangehensweise ausgemacht haben, werden wir davon in diesem Beitrag und auf der Support-Seite berichten.

Happy blogging!

PS: In der Ansicht „Globale Aktivitäten“ wurde ausschließlich ein Auszug der Beträge angezeigt. Beim Klick auf den jeweiligen Beitrag griffen/greifen nach wie vor die Privatsphäre-Einstellungen des Blogs selbst, so dass man nur mit entsprechender Berechtigung auch den kompletten Betrag/Blog lesen konnte/kann.

Update 2010-01-11

Seit heute ist es nicht mehr nötig per Hand die Einträge auf geschützten Blogs aus den eigenen Aktivitäten zu löschen, da nun ein Filter automatisch nach den Privatsphäre-Einstellungen des Blogs schaut und nur dann „Blog-Aktivität“ anzeigt, wenn man seinen Blog unter Einstellungen > Privatsphäre mindestens auf „“ eingestellt hat.

Kommentarbereich ist geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen