Seite wählen

Abschlussreflexion

1.Vorab sei erwähnt, dass Heterogenität als schulische Herausforderung für die Lehrkraft eine persönliche Dimension berücksichtigt, die bei aller fachdidaktischer und fachwissenschaftlicher Ausrichtung der Lehrkraft, die Individualität...

Genderkompetenzen im Literaturunterricht

Gendersensibler Literaturunterricht stützt sich auf einer gendersensiblen Lektüreauswahl. Wenn ein*e Vermittler*in, im schulischen Kontext die Lehrenden, eine Lektürewahl auf der Grundlage der eigenen literarischen Identifikation trifft, kann dies zu...

Schule für wirklich alle? Ziele Herausforderungen, Beispiele

In Bezug auf Sonder-/Förderschulen halte ich einen Vortrag von Phillip Neumann, der diesen im Rahmen der Einführungsveranstaltung bei Herrn Prof. Dr. Baar gehalten hat, für anschlussfähig. Die von ihm vorgestellte Studie „Bielefelder...

Integrierte Frühförderung von Sprache und Mathematik

Das vorgestellte Förderkonzept „Enter“ ist im Elementarbereich angesiedelt. Es ist zur Förderung und Entwicklung von sprachlichen und mathematischen Kompetenzen konzipiert wurden. Dabei bedient sich das Projekt nicht nur Ressourcen, die in einer...

Soziokulturelle Heterogenität

Wenn man dem Fußballer Leon Goretzka Glauben schenkt, dann ist Integration kein Thema, sondern eine Selbstverständlichkeit. Migrationsbedingte Heterogenität in Schulen und damit einhergehende Integration von Kindern mit Migrationserfahrung erfuhr ich in...

Hallo Welt!

Willkommen auf Uni-Bremen Blogs. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn, dann lege mit dem Bloggen los! Benötigst Du Hilfe beim Schreiben neuer Artikel? Auf der Supportseite des Blogssystems findest Videotutorials, die Dir den Einstieg so...