header image

Etwas eigentlich Bekanntes neu entdecken

Posted by: Daniel | 18. April 2012 | 4 Comments |

Das Internet und alle seinen vielseitigen Funktionen ist zu einem wichtigen Teil unserer Gesellschaft geworden. Gerade diese Vielseitigkeit ist es, die das Internet zum einen so faszinierend macht. Zum Anderen verliert man jedoch sehr schnell die Übersicht und es wird schwer herauszufinden, welche Dienste wirklich sinnvoll und welche wiederum nicht sinnvoll sind. Aber auch der richtige Umgang muss oft gelernt sein.

Obwohl ich schon lange das Internet für meine Freizeit, für die Schule und auch heute fürs Studium nutze, so nutze ich eigentlich immer nur die selben Seiten und Dienste (Google, E-Mail, Facebook, etc.). Doch schon die ersten Videos dieses Seminars haben gezeigt, dass das Internet in dessen Zeitrechnung Web 2.0 doch noch so viel mehr zu bieten hat. Demnach verspreche ich mir von diesem Seminar, mehr darüber zu erfahren und vor Allem es richtig einzusetzen um es für mein Studium und mein alltägliches Leben noch effektiver zu nutzen. Ich möchte das Internet neu entdecken und freue mich, dass es eine Veranstaltung gibt, für die man nicht in der Uni sein muss, sondern auch von zu Hause arbeiten kann.

Innerhalb dieses Semesters muss ich mindestens zwei Hausarbeiten anfertigen. Eine davon hat ein großes Themenfeld als Grundlage, sodass ich mir vorstellen könnte meine Vorbereitung für diese Hausarbeit als Lernprojekt für dieses Seminar zu nehmen.

 

under: Allgemein
Tags:

Responses -

Hallo Daniel!

Bitte denke daran, dass du deinen Beitrag auch verschlagwortest damit wir ihn richtig zuordnen können. Wenn du deinen Artikel unter “Artikel bearbeiten” schreibst, gib bitte das entsprechende Schlöagwort rechts unten unter Schlagworte ein. Für den jetzigen Beitrag wäre das Schlagwort dann Modul_A-R. (A für das Modul A und R dafür, dass es sich um eine Reflexionsaufgaben handelt)

Liebe Grüße
Jaci

Hallo und willkommen im Seminar!

Ein kleiner Tipp: Du musst das “Modul_A-R” als Schlagwort für diesen Beitrag eingeben. Suche mal im Dashboard (das Verwaltungsmenü deines Blogs) danach. Du wirst es finden, wenn du einen neuen Artikel erstellen bzw. einen alten Artikel ändern willst.
Trag es einfach da ein und klicke auf “Aktualisieren”. Nur Mut. So schwer ist das gar nicht

[…] Daniel möchte „etwas eigentlich Bekanntes neu entdecken“! […]

Ich kann deiner Meinung über das Internet nur zustimmen. Ich würde hinzufügen wollen, dass man nie weiß auf welche Dienste man sich verlassen kann und wie lang sie verfügbar sein werden.
Ich hoffe deine Erwartungen an das Seminar erfüllen sich und wünsche viel Erfolg – auch für dein Lernprojekt.

Leave a response -

Your response:

Categories